Jahresende…

2016 du warst so scheiße.

2017 du warst so schmerzhaft.

2018 du wirst hoffentlich besser.

Was kann ich allgemein über das letzte Jahr sagen.

Ich finde gar nicht die richtigen Worte dafür.

Noch nie waren meine Emotionen so breit gefächert.

Ich musste lernen mich sterben zu lassen und all die Lügen die ich immer über mich selbst geglaubt habe ebenso.

Der Stempel der mir von manchen Menschen aufgedrückt wurde musste entfernt werden.

Er war eine ganz große Last.

Die Enttäuschung die mir einige Menschen zugefügt haben ohne Hintergrundwissen hat mich emotional zerstört.

Ich musste lernen mich nicht mehr zu rechtfertigen und zu akzeptieren.

In diesem Jahr habe ich mir nichts sehnlicher gewünscht als Verständnis, Trost, Hoffnung, Vergebung, Versöhnung, Heilung, bedingungslose Liebe und Annahme.

Ich verstehe heute noch nicht warum manche Menschen so damit beschäftigt sind Analysen und Meinungen über andere zu suchen, zu vertreten und dann damit zu quälen. Ich bin davon überzeugt wenn man sich mit sich selbst beschäftigt hat man gar keine Gedanken mehr dafür übrig mit dem Finger auf andere zu zeigen.

Ich weiß durch meine Freunde konnte ich wieder aufstehen.

Ich weiß durch meine eigene Kraft konnte ich ins Leben zurückfinden.

Ich lerne Abschied zu nehmen wo es sein muss.

Ich lerne mich selbst zu beschützen.

Ich lerne das ich nicht verantwortlich für das Leben, die Aussagen, die Vergangenheit, Probleme und die Meinungen von anderen Menschen bin.

Ich habe aufgehört zu funktionieren.

Danke sagen will ich den Menschen die sich mit mir persönlich unterhielten bevor sie eine Meinung gebildet haben.

Die meine seelische Not nicht als bösartig angesehen haben.

Die mich in meiner tiefen Trauer unterstützt haben.

Danke an die Menschen die mich wirklich kennen, sehen und lieben wie ich bin.

Danke das 2017 tatsächlich noch wunderbar endet.

Das ich verliebt sein darf.

Das ich gut behandelt werde.

Das meine Freunde großartig und mit keinem Geld der Welt zu bezahlen sind.

Ich bin bereit für 2018 und werde nicht aufhören mir und meinem Leben weiter einen Sinn zu geben.

Advertisements

Autor: puzzlelicious

Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben.

Ein Gedanke zu „Jahresende…“

  1. Ich habe gerade eben auf Deine Seite gefunden. Ich habe Deine Weihnachtswünsche gelesen, und eben diesen Eintrag hier. – Beides hat mich sehr berührt. So, dass ich Dir sehr gern, auch als für Dich fremder Mensch, einen schönen Jahreswechsel und ein glückliches, gesundes, erfülltes neues Jahr wünschen möchte. Was Du Dir selbst wünschst, möge in Erfüllung gehen.

    Freundliche und liebe Grüße an Dich!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s