Stille…

Ich habe so Tage da setze ich mich irgendwohin oder laufe durch die Straßen mit Musik in den Ohren und schaue mir das Treiben der Menschheit an.

Ich beobachte die Hektik, die Bewegung, Gesten, Mimik und denke mir oft was für Kämpfe sie wohl gerade mit sich führen müssen.

Oder ich habe den Moment wo ich mir denke schon komisch das alle diese Menschen irgendwann einfach nicht mehr da sind.

Es ist fast erschreckend wie sehr man sich im Alltag verlieren kann.

Wie schwer es eigentlich oft ist bewusst zu leben obwohl man in seinem Verstand weiß das das Leben auf dieser Erde nicht unendlich ist.

Wie oft man sich selbst verliert, Ängste mit sich trägt und einen Sorgen beschäftigen.

Wie schwer es manchmal ist sich mitzuteilen, zu sagen was man fühlt, denkt.

Und dann wieder der Gedanke das es eigentlich unnötig ist sich schwer zu fühlen, denn irgendwann ist es einfach vorbei.

Dann interessiert es keinen mehr welche Ausbildung man gemacht hat, wieviel Erfolge gefeiert, wieviel Geld sich auf dem Bankkonto befindet oder welches Auto man fährt.

Durch Lio’s Tod hat sich so etwas wie Stille in mir breit gemacht.

Seitdem genieße ich positive und Glücksmomente viel intensiver und lasse mich von Schwierigkeiten weniger beeindrucken oder schwächen.

Eine Art der Gelassenheit.

Ein Wunsch nach echter Nächstenliebe ist gewachsen.

Nicht nur Worte des authentisch sein oder der Wunsch danach sondern auch die Umsetzung erfolgt seitdem.

Das ist wohl die Tragik daran, mein größter Verlust hat meine Sichtweise, Weltanschauung und eigene Persönlichkeit verändert und sensibilisiert.

Heute ist ein Tag des Vermissen’s und der Stille an dem mein Herz sich an alles liebevoll erinnert.

Ich liebe solche melancholischen Tage, denn da bin ich meinem Kind unglaublich nah, fast als wären wir nicht getrennt.

Advertisements

Autor: puzzlelicious

Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s