Reise…

…ich habe endlich wieder ein Ziel. 
Eine freie Reise. Eine Reise wo sich jeder anschließen kann der mag. Jeder der sich auch wieder suchen muss, der schlimmes erlebt hat, traurig ist und eine kleine Auszeit von der Gesellschaft braucht.

Ich möchte einfach ein paar Wochen laufen, mit der Sonne, mit dem Regen, mit Wind, ans Meer. Ja, ich möchte am Meer sitzen und den Kopf frei bekommen. Ich will durch Wald und über Wiese spazieren.

Mich wieder selbst spüren. Alles was an Wut und Verzweiflung noch vorhanden ist abschließen.

Mich lebendig fühlen.

Ein Abenteuer erleben das mir gehört und mir niemand wegnehmen kann.

Allein das ich diese Reise schon plane tut mir gut. Die Vorstellung mit einem Rucksack loszugehen, mit den nötigsten Sachen, etwas Neues von der Welt zu sehen, Natur, neue Menschen, neue Geschichten, Biografien, kein Materialismus, keinen Alltag, allein diese Vorstellung macht mich schon ruhiger und friedlich.

Es ist keine Flucht wie so manche denken und behaupten, es ist Begegnung und Neubeginn.
Es ist Abschied nehmen und loslassen.

Ich hab so viel in meinem Herz das ich verarbeiten musste und muss, ich habe einen großen Kampf mit mir selbst und den will ich unbedingt gewinnen.
Ich muss mich wieder neu in diese Welt und Menschheit verlieben. So wie bisher kann ich nicht weitermachen und ich will es auch nicht mehr.

Jeder ist für sich, sein Verhalten, seine Lebenseinstellung selbst verantwortlich und leider auch wenn ich selber fast kotzen muss das ich diese für mich widerlich klingende Aussage jetzt tätige, leider ist man auch selbst dafür verantwortlich wie man mit schweren, ungeplanten und nicht gewollten Schicksalsschläge umgeht.
Es ist ein schmaler Grad zwischen Festhalten und Loslassen. Zwischen Bitterkeit und Versöhnung.

Aber ja, alles was ich mir momentan nur noch wünsche ist Seelenfrieden, mich, Unbeschwertheit und mein Lachen zurück. Mein liebendes verständnisvolles Herz ist viel zu kalt und traurig geworden, das will ich nicht mehr, das bin nicht ich…

…ich bin jemand der sich an kleine Dinge im Leben erfreut, der Menschen gerne zuhört, auffängt, ermutigt, ich bin jemand der gerne lacht, genießt und dankbar ist.

Ich hole mich wieder zurück.

Mein Ziel.

Meine Reise.

Advertisements

Autor: puzzlelicious

Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben.

Ein Gedanke zu „Reise…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s