Gefühle…

Gefühle sind diese kleinen Monster die sich ständig wie ein Chamäleon wandeln und so mächtig sein können das man sich gar nicht dagegen wehren will.
Ich hatte tatsächlich ein paar gute Tage hintereinander, in dieser Zeit habe ich meine Neffen betreut und Menschen getroffen die mir sehr gut getan haben.
Aber Tante sein ist nicht das gleiche wie Mutter sein.
Nichts ist vergleichbar mit Mutter sein.
Und nun sind diese fröhlichen Gefühle der letzten Woche verwandelt in Traurigkeit, ohne Vorwarnung, wie eine große unbändige Welle der man nicht ausweichen kann.
Mein Neffe ist bei mir das 1. Mal ohne Schwimmgürtel geschwommen, mit meinem Sohn werde ich niemals so einen Glücksmoment erleben, überhaupt kein Glück werde ich jemals mit meinem Sohn teilen können.
Das macht meine Gefühle unglaublich traurig.
Also wartet man bis diese Welle einen vollkommen durchnässt hat, hält still und geht dann weiter wenn man wieder trocken ist…
So sind sie die Gefühle.

IMG_5182.JPG

Advertisements

Autor: puzzlelicious

Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s