Der menschliche Verkehrsunfall

So fühlt man sich.
Egal wem man begegnet.
Egal ob man jemand neu kennenlernt.
Egal ob man jemand länger nicht gesehen hat.
Man wird einfach nur angeschaut.
Es ist mühsam den Menschen zu erzählen was passiert ist und was man erlebt hat.
Es ist mühsam die Reaktionen auszuhalten, wie oft muss man trösten, beruhigen und beteuern das alles gut ist.
Man tut es damit man nicht mehr angeschaut wird.

Advertisements

Autor: puzzlelicious

Jeder von uns ist Kunst, gezeichnet vom Leben.

4 Kommentare zu „Der menschliche Verkehrsunfall“

  1. Zwei Freundinnen von mir haben erlebt, was du erlebtest. Ich habe es anders erlebt aber kenne das Gefühl auch etwas, weil mein Baby bereits ging bevor es geboren war.
    Ich mag dir ein Buch empfehlen. Die Autorin beschreibt, wie sie durch die Zeit der Trauer geht und Kraft schöpft. Mir ging es sehr nahe, im positiven stärkendem Sinne.
    „Mein Lichtkind“ von Rita Maria Nikodim, Ennsthaler Verlag (Ich hoffe der Verlag ist richtig geschrieben?) Kann gerade nicht nachsehen.
    Viel Kraft und alles Liebe dir.
    „Benita“

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s